Die Länderbahn | Gerhard Knöbel übergibt Geschäfte an Wolfgang Pollety

Schwandorf, den 31.01.2018.  Nach neun erfolgreichen Jahren an der Spitze der Länderbahn und Regentalbahn GmbH übergibt Gerhard Knöbel zum 31. Januar die Geschäfte an Wolfgang Pollety.

Uebergabe Knoebel Pollety

"In meiner Zeit hier bei der Länderbahn erlebte ich aufregende und dauerhaft prägende Momente. Wir haben in den letzten neun Jahren die Länderbahn mit heute mehr als 1.000 Mitarbeitern, knapp 265 Fahrzeugen und einem starken Wachstum zu einem der führenden Eisenbahnverkehrsunternehmen in Deutschland entwickelt", sagt Knöbel.

"Die letzten Wochen haben wir intensiv genutzt, um eine gute Übergabe der Geschäfte zu gewährleisten. Der nahtlose Übergang ist gesichert, das war mir immer sehr wichtig und das haben unsere Kunden und Mitarbeiter sich verdient", so Knöbel.

"Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei der Länderbahn und die Zusammenarbeit mit meinem Geschäftsführerkollegen Andreas Trillmich", ergänzt Pollety. "Herrn Knöbel danke ich für die vertrauensvolle und intensive Übergabe der letzten Wochen".

Jetzt heißt es, diese Entwicklung und die Marktposition der Länderbahn weiter auszubauen. Dabei warten auch in den kommenden Jahren herausfordernde Aufgaben auf Wolfgang Pollety, Andreas Trillmich und das gesamte Länderbahn-Team.

Gerhard Knöbel hatte im September bekannt gegeben, sich nochmals neuen Herausforderungen in der Industrie stellen zu wollen. Ab 01. März 2018 wird er die kaufmännische Geschäftsführung der als Bahn-, Bus- und Automotive-Zulieferer international tätigen Bode-Gruppe (Schaltbau-Konzern) mit Sitz in Kassel übernehmen.

Download als PDF:
PM 31.01.2018 Ubergabe Knoebel Pollety

Pressekontakt:
Christine Hecht
Die Länderbahn GmbH DLB
Bahnhofstraße 22-24
D- 93047 Regensburg
Mobil: +49 (151) 10 81 48 19
E-Mail: christine.hecht@laenderbahn.com



Über die Länderbahn:
Die Länderbahn tritt als führendes privates Eisenbahnverkehrsunternehmen im Personennahverkehr am Markt mit den Produkten alex, oberpfalzbahn, trilex, vogtlandbahn, vlexx, waldbahn und Berchtesgadener Land Bahn auf und bietet hochwertige Verkehrsdienstleistungen in Deutschland und Tschechien an. Neben Personennahverkehr betreibt die Länderbahn auch eigene Werkstätten - die regentalwerke - und im Bayerischen Wald ihre eigene Verkehrsinfrastruktur. Die Länderbahn blickt auf eine lange Tradition zurück. Die Gesellschaft wurde am 9. Mai 1889 gegründet und die Gruppe ist bis heute im niederbayerischen Viechtach ansässig. Seit 2011 gehört die Länderbahn zur NETINERA Deutschland GmbH.



 

Diese Website verwendet Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie hier. Schließen