Die Länderbahn | Kooperationsvertrag zwischen Länderbahn und polnischer Partnerbahn KD unterzeichnet

Görlitz, 10.12.2015  Gestern Abend fand die feierliche Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen Der Länderbahn GmbH DLB, die im Ostsachsennetz unter der Marke trilex mehrere Eisenbahnlinien betreibt, und dem polnischen Partnerunternehmen Koleje Dolnosląnskie (KD) durch die Geschäftsführer beider Unternehmen, Andreas Trillmich (DLB) und Piotr Rachwalski (KD), statt.

Vertragsunterzeichnung

In den letzten Monaten arbeiteten die beiden Eisenbahngesellschaften einen Kooperationsvertrag aus, der die Betriebsdurchführung für die grenzüberschreitenden Verkehre zwischen dem Freistaat Sachsen und der Wojewodschaft Niederschlesien regelt. „Ich freue mich sehr, dass wir unser gemeinsames Engagement mit diesem Vertragsabschluss besiegeln konnten und freue mich auf eine gute und langjährige Partnerschaft mit der KD“, betont Trillmich.

Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember wird der grenzüberschreitende Verkehr über das Neißeviadukt nach Polen wieder aufgenommen. Ab dann fahren bis zu drei durchgehende Züge von der Landeshauptstadt Dresden in die niederschlesische Metropole Wrocław, die im kommenden Jahr die Kulturhauptstadt Europas sein wird.

Zusätzlich werden sieben weitere Verbindungen zu den polnischen Nachbarn angeboten. Damit können Reisende dreimal täglich von Görlitz aus direkt ins Riesengebirge reisen. Weitere vier Regionalzugverbindungen werden auf dem Abschnitt Węgliniec – Zgorzelec Miasto – Zgorzelec nach Görlitz verlängert und damit entstehen zusätzliche Verbindungen zwischen Dresden und Wrocław. Zusätzlich besteht in Węgliniec Anschluss zu den Zügen über Bolesławiec, Legnica nach Wrocław.

Download als PDF:
PM 10-12-2015 Vertragsunterzeichnung KD DLB


Bildquelle: Die Länderbahn 2015; v.l. Piotr Rachwalski (KD), Andreas Trillmich (DLB), Andreas Kronstein (DLB)

Diese Website verwendet Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie hier. Schließen