metronom | Dr. Lorenz Kasch wird neuer Geschäftsführer

Uelzen, 28.04.2015. Dr. Lorenz Kasch wird neuer Geschäftsführer bei metronom
Erfolgreiche Strategie soll fortgesetzt werden

Er will die erfolgreiche Strategie des metronom fortsetzen und Deutschlands größte, private Eisenbahngesellschaft erfolgreich in die nächsten Ausschreibungen führen: Zum 01.05. wird Dr. Lorenz Kasch zum neuen kaufmännischen Geschäftsführer bei metronom berufen.

Sein Vorgänger, Frank Höhler, geht zum 01.05. nach Mainz, um als Geschäftsführer der dortigen, privaten Eisenbahngesellschaft „vlexx“ beim Aufbau des Unternehmens zu helfen. vlexx und metronom sind Tochtergesellschaften der NETINERA Deutschland GmbH.

„Ich möchte es unter keinen Umständen versäumen, Herrn Höhler an dieser Stelle für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit zu danken. Mit seiner Hilfe war es möglich in den letzten knapp 4 Jahren viele Themen anzugehen, damit die Basis weiter zu festigen und metronom in ein ruhiges Fahrwasser zu bringen“, sagt Jost Knebel, CEO der NETINERA Deutschland GmbH.

Mit Lorenz Kasch kommt ein erfahrener Kaufmann und Spezialist für Verkehrsausschreibungen zu metronom. Bisher war er bei NETINERA verantwortlich für die Betreuung des Wachstums der Gruppe im Schienenverkehr, so auch für das enno Netz, welches metronom 2014 gewonnen hat.

„metronom hat eine besondere Strategie aus Service, Zuverlässigkeit und Innovation. Diesen Erfolg möchte ich mit dem Team fortsetzen – auf den bisherigen Strecken und auch auf neuen Strecken“, fasst Kasch seine Ziele zusammen.

Kasch ist künftig verantwortlich für den kaufmännischen Part bei metronom. Technischer Geschäftsführer bleibt unverändert Jan Görnemann.

Download als PDF:
PM Willkommen an Bord Dr. Lorenz Kasch

Diese Website verwendet Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie hier. Schließen