NETINERA Deutschland GmbH | Jost Knebel bleibt an der Spitze des NETINERA-Konzerns

Jost Knebel

Berlin, 10.07.2017  Der Aufsichtsrat der NETINERA Deutschland GmbH hat in seiner Sitzung vom 4. Juli 2017 einstimmig die vorzeitige Vertragsverlängerung von CEO Jost Knebel beschlossen.

Jost Knebel wird für weitere drei Jahre bis zum 30. Juni 2021 zum Vorsitzenden der Geschäftsführung des NETINERA-Konzerns bestellt. "Wir freuen uns, dass wir die erfolgreiche Zusammen-arbeit mit Jost Knebel auch in den nächsten Jahren fortsetzen können", erklärt Barbara Morgante, CEO von Trenitalia und Vorsitzende des Aufsichtsrates. Weiterhin fügt sie hinzu: "Der Wachstumskurs des Konzerns soll auch in Zukunft fortgeführt werden." Jost Knebel leitet bereits seit 2012 den NETINERA-Konzern.

Download als PDF:
PM 11-07-2017 NETINERA Vertragsverlängerung Jost Knebel

Pressekontakt:
NETINERA
Pressestelle
Märkisches Ufer 34
10179 Berlin
www.netinera.de
presse@netinera.de

Diese Website verwendet Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie hier. Schließen